Männer lieben es zu schenken und Frauen, beschenkt zu werden. Soweit so gut. Die Welt könnte voller glücklicher Paare sein. Nur was tun, wenn man(n) die Liebste mit sexy Unterwäsche oder Dessous überraschen möchte?

Auf den ersten Blick lässt sich hier eine Win-win-Situation erahnen. Sie bekommt ein tolles Wäscheteil oder Set und er die schöne Aussicht auf den verführerisch verpackten Körper der Angebeteten.

Leider ist hier oft der Wunsch Vater des Gedankens. Denn auf dem Weg zum perfekten Dessous-Geschenk lauern viele Fallstricke, Irrtümer und unverständliche Fachbegriffe. Wer nicht wagemutig und spontan eine Bestellung per Amazon auslöst, kommt nicht daran vorbei, sich in ein lokales Wäschegeschäft zu begeben. Hier empfehlen wir natürlich nicht gleich den nächsten "Top-Seller- supergünstig Laden" aufzusuchen, sondern sich in professionelle Hände zu begeben. Aber wir sind ein Wäschefachgeschäft, dieser Tipp versteht sich natürlich von selbst. ;)

Nimmt man sich also erst einmal kurz zurück, bevor man spontan etwas für die Liebste bestellt, dann stellen sich umgehend einige Fragen.

Was für Unterwäsche würde ich denn gern an ihr sehen?

Seien Sie hier vorsichtig. Natürlich ist es schön, wenn Ihre Wünsche sich mit dem decken, was Ihre Partnerin bevorzugt und es ist auch nichts dagegen auszusetzen, wenn Sie es schaffen, die Liebste mit einem gewagten Geschenk zu inspirieren. Wollen Sie aber eher auf Nummer sicher gehen und eben das perfekte Geschenk finden, dann schauen Sie doch mal in ihren Wäscheschrank. Was trägt sie sonst im Alltag oder zu besonderen Anlässen, gibt es einen BH oder ein Wäscheset, dass Ihre Partnerin bevorzugt? Schauen Sie sich diese Wäscheteile genau an oder besser, nehmen Sie eines davon mit zu einem Besuch im Fachgeschäft, die Beraterinnen werden Ihnen schnell ähnliche Modelle zeigen können.

Aber auch andere Fragen drängen sich auf.

Welche Farben mag sie und welche stehen ihr?

Sind Strapse eigentlich etwas für sie, was ist ein Torselett und was bitteschön ein Balconnet? Auch bei den Stoffen gibt es viele Varianten und Unterschiede. Soll es eher etwas aus hauchzarter Spitze sein oder gefällt Ihnen und ihr eher der sportlich, baumwollende Look? Sie sehen, es ist nicht ganz einfach das Richtige zu finden, bei dem sie vor Freude in die Luft springt.

Was kann man(n) also nun tun? Einige Tipps haben wir ja schon weiter oben gegeben. Ist aber immer noch das perfekte Geschenk geplant, dann ist der ideale Weg, gemeinsam mit der Partnerin einen Beratungstermin in einem Wäschefachgeschäft zu vereinbaren. Hier haben sie zusammen genügend Zeit alle Fragen zu klären, gemeinsam zu schauen was gefällt und passt. Keine Angst, Sie müssen jetzt nicht gleich kaufen. Sprechen Sie mit der Beraterin, während sich Ihre Partnerin in der Umkleide befindet. Sie notiert sich gern die Teile und Sie können später aus den vielen angeschauten Stücken das Richtige auswählen. Ihre Partnerin wird trotzdem überrascht sein. Oder lassen Sie nach der Beratung ihre Liebste einen Wunschzettel im Geschäft ausfüllen. Da Wäschesets oft aus mehreren Varianten von BHs, Slips und bspw. Strapshaltern bestehen, können Sie jederzeit auch noch ein weiteres Accessoire dazu kaufen.

Sollten Sie nun Mut gefasst haben, das Thema perfektes Geschenk und Dessous anzugehen, dann melden Sie sich doch jetzt für unser Beratungs-Event am 16.12.2016 an. In der Zeit von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr können Sie zusammen mit Ihrer Partnerin einen individuellen Beratungstermin ausmachen. Wir nehmen uns dann viel Zeit für Sie zusammen und finden gemeinsam Ihr perfektes Geschenk.

Schreiben Sie uns einfach eine Mail an info@dessous-le.de und wir setzen uns dann mit Ihnen für die Terminvereinbarung in Verbindung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch
Wäsche & Dessous - Gabriele Mahler